Heidelbeer Erde Bio

JASKER'S
Angebot6,99 € (0,70 €/l)

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


Größen: 10L
Ware im Zulauf - bereits nachbestellt
American Express Apple Pay Google Pay MaestroMastercardPayPalShop Pay SOFORTUnion PayVisa

Share some content to your customers about your products.

Produktbeschreibung

Blaubeeren Erde und Heidelbeer Erde

Was wir essen pflanzen wir biologisch.

 

Heidelbeeren welche Erde? 

Heidelbeeren bevorzugen saure Böden mit einem pH-Wert zwischen 4 und 5,5. Um die richtige Bodenqualität für Heidelbeeren zu gewährleisten, kann man am besten eine spezielle Moorbeeterde verwenden, die auf die Bedürfnisse von Heidelbeeren abgestimmt ist. Alternativ kann man auch eine Mischung aus Torf und Sand im Verhältnis 2:1 verwenden. Wichtig ist es, auf keinen Fall kalkhaltige Erde zu verwenden, da dies den pH-Wert des Bodens erhöht und den Heidelbeeren schadet.



 Blaubeeren welche Erde?

Blaubeeren (auch bekannt als amerikanische Heidelbeeren) bevorzugen ebenfalls saure Böden mit einem pH-Wert zwischen 4 und 5,5. Eine geeignete Erde für Blaubeeren ist eine saure Moorbeeterde oder eine Mischung aus Torf und Sand im Verhältnis 2:1. Es ist wichtig, dass die Erde sauer ist, da alkalische Erde den pH-Wert erhöht und den Blaubeeren schadet. Achten Sie bei der Auswahl der Erde darauf, dass sie locker und durchlässig ist, um eine gute Drainage und Belüftung zu gewährleisten.